Rückblick 2014

BÄM, das war es also. Das war das Jahr 2014. Hier ist mein persönlicher Rückblick auf dieses Jahr. Ich habe meinen Job gekündigt, weil ich das Gefühl hatte, ich müsste wachsen. Nicht körperlich, das habe ich schon lange aufgegeben ;). Wie so oft, habe ich den Schritt in einer großen Hauruck Aktion gemacht. Job gekündigt,… read more.

PHP Tutorial: Hallo Welt

Unser erstes Projekt ist ein „Hallo Welt“ Script, welches diese berühmten Worte per PHP im Browser anzeigt. Klingt aufregend, oder? Dieses Tutorial ist an alle gerichtet, die noch niemals etwas mit PHP gemacht haben. Bevor wir loslegen können, benötigen wir folgende Dinge: XAMPP (Mac/Windows/Linux) XAMPP ist unsere Entwicklungsumgebung, also ein Server auf unserem Rechner, der… read more.

Auf dem Weg zum Produkt

Langsam geht es auf das Ende des Jahres zu. Im vergangenen Monat habe ich meine ganze Energie auf ein einziges Produkt konzentriert. Im zurückliegenden Jahr habe ich schon ein paar andere Produkte gelauncht und habe dabei einiges gelernt. Das Problem ist aber, man weiß zu dem Zeitpunkt nicht, dass man wertvolle Dinge lernt. Erst im… read more.

Leben aus dem Koffer

Leute fragen mich immer wieder, wie lange willst du denn noch rumreisen? Also um ehrlich zu sein, für immer. Zumindest so lange, wie ich Lust habe und meine Lebensumstände es zu lassen. Aber vermisst du nicht deine eigene Wohnung? Nein, zu keinem Zeitpunkt. Zumindest in Deutschland sehen die Wohnungen ziemlich ähnlich aus, sprich IKEA überall.… read more.

Was ist Bootstrapping?

Unter Bootstrapping können sich viele erst einmal nicht genau vorstellen um was es geht. Es ist auch schwierig zu erklären, beziehungsweise den Unterschied zum „normalen“ Entrepreneur oder Selbstständigen zu definieren. Das Ziel eines Bootstrappers ist es ein Produkt oder Service aufzubauen welches, asynchron zur investierten Zeit, Geld verdient. Anders also als bei einem Freelancer, der… read more.

Yeah, Leidenschaft!

Wir brauchen nur Leidenschaft, dann können wir Wunder vollbringen. Mit Leidenschaft meistern wir die größten Aufgaben, beißen uns durch langwierigsten Durststrecken und am Ende schaffen wir etwas wirklich wundervolles. Etwas wo drauf wir stolz sein können. Wenn wir nur mit Leidenschaft dran gehen. Bullshit. Wie oft hast du dir schon gesagt, wenn ich nur mehr… read more.

Bookmarks – the good, the bad, the very ugly

Wie speicherst du eigentlich deine Bookmarks? Im Browser? Ich habe in 2005 irgendwann einmal angefangen Bookmarks bei Delicious.com zu speichern. Damals war das der neue Shit! Web 2.0 Baby! Irgendwann wurde Delicious von Yahoo gekauft und irgendwie konnte man die Seite nicht mehr so gut bedienen. Außerdem sind alle auf den Trichter gekommen, dass man… read more.

Selbstständigkeit – Meine Erfahrungen bisher

So, nun ist es schon über 4 Monate her, dass ich meinen Job bei rankingCHECK verlassen habe. Inzwischen bin ich einiges an Erfahrung reicher und habe auf dem Weg einiges gelernt. Jeder, der mit dem Gedanken spielt ebenfalls seinen aktuellen Job zu verlassen und selbstständig zu werden, hier sind meine Erfahrungen. Fokus Mein größtes Problem… read more.

Marketing Lektionen

Vor etwas über einer Woche habe ich (link:https://FreelancFinder.de text:FreelanceFinder.de) online gestellt. Was dann passierte war überwältigend… nämlich gar nichts. Ich will hier einmal meine Maßnahmen beschreiben, die ich bisher unternommen habe um Freelancer und Auftraggeber zu generieren. Wir hatten aus unserer Beta-Phase in 2012 bereits 60 Freelancer in unserer Datenbank. Außerdem hatten wir ca. 10… read more.

Freelancefinder – Totgeglaubte leben länger

Anfang 2012 hatte ich mit Olav Schettler einen Service gebaut um (Web) Freelancer & Auftraggeber zusammen zu bringen. Dabei handelte es sich jedoch nicht um ein klassisches Jobboard ala monster oder stepstone. Freelancer können sich dort anmelden, ihre Skills und Referenzen angeben und erhalten 1x in der Woche eine Email mit Jobangeboten. Auftraggeber müssen lediglich… read more.