Die Angst vor Imperfektion

Eigentlich wollte ich schon längst die Beta-Phase angekündigt und das eine oder andere Feedback erhalten habe. Eigentlich.

Statt dessen hinterfrage ich alles, was ich gemacht habe. Ist das gut genug? Kann das genug? Sind die wichtigsten Features drin? Sieht das gut aus? Habe ich alles nötige auf der Landingpage? Habe ich verständlich erklärt was mein Service kann? Interessiert das überhaupt jemanden?

Ich bin mir sicher, ich bin nicht der Einzige. Eigentlich haben wir alle diese Angst: Ist das gut genug? Bin ich gut genug? Was, wenn sich keiner dafür interessiert?

Das bremst mich, hält mich Nachts wach und verursacht Verspannungen. Ich habe mir sagen lassen, dass das normal ist. Es soll wohl vorbei gehen. Hoffentlich.